impressum | 

Intensität und Gefühl weit jenseits einer reinen Übersetzung

Für mich war es wichtig, nicht nur eine wirkungsvolle, sondern auch eine einfühlsame Verständigung mit den Teilnehmern der Tagung zu erreichen.
Damit sie “fühlen”, was ich berichtete und es nicht nur “verstünden”. Deshalb konnte ich mich nicht darauf beschränken, eine schriftliche Ausarbeitung vorzulesen. Es musste etwas sehr viel Wärmeres und Näheres sein. Aber die Sprache war ein ernstes Problem.
Klaus löste das exakt auf die Art und Weise ein, wie ich es mir vorstellte. Zuerst schickte ich ihm einen Text, der die Aspekte beinhaltete, zu denen ich sprechen wollte. Er bat per E-Mail um Konkretisierungen und Verdeutlichung jener Aspekte, die ich nicht genügend herausgearbeitet hatte.
Dann, vor dem Vortrag, sprachen wir lange Stunden über die Inhalte des Vortrages, meiner Arbeit und die Aspekte, die ich betonen wollte.
Das Ergebnis war ausgezeichnet: Kurze Sätze, schnell und durchschlagend übersetzt, mit Intensität und angemessenem Gefühl: Ich konnte spüren, wie die teilnehmenden Personen verstanden und fühlten, was ich ihnen vermitteln wollte!
Ohne Zweifel, eine große Arbeit - weit jenseits einer reinen Übersetzung.

Juan Antonio Vazquez
Mitglied des Comité Pro Parque Educativo Miraflores in Sevilla, Spanien.
Verantwortlicher für die gemeinschaftliche Entwicklung von Selbstvorsorger-Gärten im öffentlichen Park. Früherer Mitarbeiter der Werkstatt-Schulen für Jugendliche und junge Erwachsene im Parque Miraflores, der in einem “Problemviertel” am Rande Sevillas durch eine aktive Bürgerbewegung entstand.

Juan Antonio Vazquez war Referent bei der Tagung “Alltagsgärten im internationalen Vergleich” am Fachbereich Architektur, Stadt- und Landschaftsplanung der Universität Kassel. 22.-24.5.2008

Dipl. Ing. (Architektur)
Klaus Schaake
Friedrich-Ebert-Straße 48
34117 Kassel
Tel. 0561 475 10 11
Kontaktformular